Jordan Olivenöle

Mildes Aroma aus der Olive

Die Oliven für das Jordan Olivenöl stammen ausschließlich aus eigenem Anbau und von Familien aus der Bergregion der Insel Lesbos. Sie werden kaltgepresst und auf natürlichem Wege weiterverarbeitet. Eventuelle Eintrübungen oder ein möglicher Bodensatz sind Merkmale für diese natürliche Verarbeitung. Das wertvolle Jordan Olivenöl erhält hierdurch sein besonderes Aroma und den einzigartigen Geschmack.

Aus diesem Grund bekommt die Kochschule Edertal exklusive Abfüllungen in 1 Liter Dosen, 0,75 Liter Flaschen und in 0,25 Liter Flaschen.

„Der Feinschmecker“, Europas führendes Gourmet-Journal beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Olivenöl und vergibt seit sieben Jahren den „OLIO-Award“: Eine internationale Experten-Jury probiert und bewertet mehr als 850 Öle aus 20 Ländern. Bereits mehrfach wurde Jordan Olivenöl mit dem OLIO-Award ausgezeichnet.

Aus der Idee wurde Realität!

Was mit der Belieferung von Freunden und Bekannten begann, wuchs schnell: Heute wird das hochwertige Olivenöl in Zusammenarbeit mit Familien aus der Nachbarschaft, die eine uralte Olivenöltradition pflegen und kultivieren, vertrieben und produziert. Diese familiäre Tradition macht das Olivenöl außergewöhnlich in Geschmack und Qualität. In diesem Betrieb wird ausschließlich „Natives Olivenöl extra“ aus der Ursprungsregion hergestellt und vertrieben.

Die Familie

ordan Olivenöl ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und wurde von der, seit 1989 auf der Insel Lesbos ansässigen Familie Rolf, Heidi und Bastian Jordan gegründet. Thomas und Doris Kerner, die Eltern von Heidi Jordan und Großeltern von Bastian Jordan, leben ständig auf der Insel Lesbos und garantieren für Qualität und reibungslosen Ablauf in Griechenland. Drei Generationen arbeiten also für Geschmack und Erfolg von Jordan Olivenöl.

Die Familien Jordan und Kerner kennen und bereisen die griechische Insel Lesbos seit den 70 er Jahren:
,,Aus der Liebe zu Insel und Menschen entstand 1989 unser gemeinsames Haus in Plagia. Unser Grundstück liegt in der Nähe von Plomarion, mitten in den Olivenhainen unserer Bergregion. Auf unserem Grundstück stehen teilweise uralte Olivenbäume, die uns dazu inspiriert haben, uns mit dem Produkt Olive und insbesondere dem Olivenöl zu beschäftigen. Beeindruckt hat uns nicht nur der Olivenbaum, diese außergewöhnliche Kulturpflanze, sondern auch die Arbeit der Olivenbauern, die seit Generationen in einzigartiger Harmonie mit der Natur Olivenöl produzieren.“